03 November, 2013

Schritte ... zum fertigen Bild

Ich wurde in einem Kommentar mal gefragt, wie ich male ...

Also dann will ich das mal ein wenig näher beleuchten.

Zu erst einmal bekomme ich meist sehr unvermittelt ein Bild vor dem inneren Auge gezeigt, wenn es sich um ein spirituelles Bild handelt. Ob das nun eine Gottheit ist, ein Engel oder ein anderes Wesen - ich sehe es deutlich vor mir und dann geh ich auf die Suche nach einer Vorlage, damit ich auch die Proportionen gut hinbekomme.

Dann fertige ich eine Skizze an:


Ich beginne dann mit dem Hintergrund als neue Ebene und bei gefallen behalte ich ihn mir und speicher ihn separat ab, dann hab ich mir für andere Bilder schon mal ein wenig Arbeit gespart ;)

Dann geht es es weiter mit weiteren Ebenen ... Hautfarbe ... Kleidung ... Haare ... etc.

Gaaanz zum Schluss - dann speicher ich alles als eines ab und dann kommt das bei rum:


Während dem Malen bin ich immer mit der Wesenheit verbunden und die Energie fließt in das Bild.

Wer denkt, ich manipuliere einfach nur Photos und klicke mal hier oder dort ... sorry - Fehlanzeige. Ich sitze an einem Bild zwischen 4 - 20 Stunden ... je nachdem wie es auch läuft und wie schwer etc. es ist.

1 Kommentar:

*Sheena* hat gesagt…

Wundervolle Arbeiten, weiter so =)

LG Sheena (deine neue Leserin)