01 Mai, 2015

Eine Frage pro Tag: Frage 18 - Wie würde ich einen runden Geburtstag am liebsten feiern?

Ich hab ja erst im letzten Jahr einen runden Geburtstag gefeiert - und der nächste ist jetzt ja wieder ein paar Jährchen hin.

Hm ...

Irgendwie ändert sich das ja immer ein wenig. Meinen 30er hab ich mit einer Überraschungsfeier gefeiert - zuvor hatte ich den Tag ganz gemütlich und bekam eine professionelle Massage geschenkt - so war ich ziemlich entspannt.

Ich war auch nicht soooo überrascht - denn ich muss gestehen, dass ich es im Gespür hatte - aber ich hab mich riesig gefreut. Ich finde Überraschungsparties toll! Das mit lieben und netten Freunden.

Meinen 40er im letzten Jahr hab ich in Etappen gefeiert. Am Tag selber waren wir frühstücken mit Rowans Mama (die ja am selben Tag hat wie ich) und danach sind wir bei der Omi versackt - haben draussen gesessen und waren total entspannt. So ging der Tag auch weiter. Mit Freunden hab ich dann im Juli in Köln nachgefeiert und wir waren schön Kaffee trinken und dann beim XII Apostel leeeeecker essen. Es war ein richtig toller Tag! Im August dann noch die Feier mit meiner Familie und Freunden vom Schwarzwald!

Schön fände ich eine große Feier - mal mit allen zusammen. Im Garten, ganz locker, grillen oder eine Gartenparty mit Buffet, Lichtern am Abend und ein Feuerchen. Alles schön dekoriert. Am Tag selber würde ich es wie immer halten wollen - ganz ruhig, ganz chillig und gerne auch verreist oder mit Tagesausflug.
Der Tag gehört ganz mir - da will ich keinen Stress haben von wegen: ist alles richtig, sind alle gut drauf ... nee, das ist mein Tag und den will ich einfach nur genießen.

Ein Tag am Meer - gerne mit meinen lieben Freundinnen ...
In Irland - gerne mit Freundin(nen) und einfach nur genießen und die Seele baumeln lassen. Das ist für mich dann perfekt!

Und wie schaut es bei DIR so aus?

Kommentare:

athena hat gesagt…

Ich bin ja eher so gar nicht der Typ dafür... Hab auch ehrlich gesagt keine Lust auf das ganze Spektakel... Eigentlich hat man Geburtstag, soll sich feiern und es sich gut gehen lassen. Und wie endet das? Man bewirtet alle, hat am Geburtstag, mindestens einen Tag vorher und noch einen danach nur Stress. Daher machen wir es seit Jahren schon so daß wir einfach abhauen. Bummeln gehen, schön essen, irgendwo flanieren und einfach in den Tag hinein. Kein Stress, kein Bewirten, kein Aufräumen. Eine Feier wäre auch mal schön, zum 40. vielleicht, aber ich hätte offen gestanden keine Lust das selbst zu organisieren...

Tricia Danby hat gesagt…

Aus dem Grund feier ich eigentlich NIE an meinem Geburtstag selber - da lass ich es mir gut gehen und rödel mir nicht für andere einen ab ;)