26 November, 2013

Das Rad der Weisheit

Vor einigen Jahren wurde mit von "Hilarion" ein Energiepäckchen übergeben. Das galt für mich und darf auch an andere weiter gegeben werden.

Ich hab es aufgeschrieben und daraus wurde "Das Rad der Weisheit".

Die Energie ist für all jene Menschen


  • die, in einer Phase der Zweifel stecken

  • die, Zugriff auf die Weisheit erhalten wollen, die tief in ihnen schlummert

  • die, sich nicht immer wieder und wieder fragen wollen – ob sie jenes oder jenes auch richtig machen

  • rundum ... es ist für jeden Menschen geeignet, der zu sich stehen will und zu sich finden will und sich annehmen möchte, so wie er ist. 
Heute ist es mir "zufällig" in die Hände gefallen ... und ich hatte das Gefühl, dass ich es nochmal posten sollte. Vielleicht ist es für einen von Euch wichtig.

Auf meiner Energiearbeit-Seite: Tir Anam - Energy Works

findet ihr dieses System und noch einige andere.

Das Rad der Weisheit ist dafür bestimmt, dass man auf sein eigenes Potential zugreifen kann und vor allem die Weisheit seiner Entscheidungen zu würdigen weiß.
Wie oft geht es einem so, dass man immer noch zweifelt – ob denn nun die Entscheidung, die man gefällt hat so richtig war bzw. ist.

Oder man ist voller Zweifel, was nun richtig ist und was falsch. Die Wahrheit liegt eigentlich schon in uns begraben, aber es fällt uns nicht immer leicht, auf diese zu zugreifen.

Hierbei kann einem das Rad der Weisheit helfen.

Mir hat es damals in einer Zeit der Zweifel durchaus geholfen und ist einmal der Zugang geöffnet, kann man es immer wieder nutzen und so die "Fahrbahn" mit jedem Nutzen erweitern und die Straße besser machen.

Und wo ich so schreibe, fällt mir auch wieder ein, dass ich Hilarion mal malen wollte - mit eben jenem Rad der Weisheit.

Kommentare:

engelwerkstatt hat gesagt…

ich habe die letzten zwei Tage
Kontakt mit Hilarion und seinem
grünen Lichtstrahl, und jetzt
lese ich, dass du dich auch
zur Zeit mit ihm beschäftigst,
es ist irre und schön,
LG
Hermine

Feona Malea hat gesagt…

Das freut mich sehr, dass Du mit Hilarion arbeitest :)

Ich beschäftige mich nicht wirklich mit ihm - er hat mich nur angestupst, damit ich darauf aufmerksam werde.

Aber bald ist er "dran" ;)