13 Dezember, 2013

Licht ...

Ich habe in den letzten beiden Tagen jeweils zwei große Kartenlegungen gemacht.

Beide Male saß ich - mit kleinen Pausen - 2 volle Stunden daran und durfte die Botschaften empfangen und aufschreiben.

Und gerade jetzt - in diesem Moment - fühle ich mich zwar erschöpft aber dennoch gesegnet und voller Liebe und Licht.

Mag für einige von Euch vielleicht schwülstig klingen - aber damit müsst ihr leben.

Das Licht ist wichtig in uns, denn es lässt uns erstrahlen und in dem wir erstrahlen, können wir das Licht für andere sein ... sie inspirieren, sie berühren und das Licht in ihnen entzünden, auf das sie das Licht weiter tragen in das Leben Anderer.

Lass Dein Licht erstrahlen - auch wenn du denkst, dass es doch nur klein ist und du nicht den Segen oder die Gaben siehst, die du bekommen hast. Es ist egal an welchen Gott oder welche Göttin du glaubst ... solange du dein Herz öffnest und mit Liebe lebst.

In diesem Sinne - noch einen gesegneten

St. Lucia Abend!

Light of Winter

Kommentare:

Tamesis hat gesagt…

Ich verstehe Dich ganz gut und mir geht es nach Legungen im Allgemeinen immer so. ich bin erschöpft und muss mich erstmal erden, aber dabei spüre ich auch diese wundervolle Gabe, die in mir schlummert.
Fühl Dich ganz lieb umarmt
Vanessa

athena hat gesagt…

Ich bin zwar momentan mehr so'n bisschen auf Dunkelheit, aber für beides gibt es eine Zeit im Leben und ich stimme Dir grundsätzlich zu. Ich verstehe auch was Du meinst und sehe das genauso.
Das Bild ist so umwerfend schön, kaum zu beschreiben - Hammer! <3

Grey Owl Calluna hat gesagt…

...da ist doch nichts "schwülstig"....
Liebe Grüße
Rosi