05 Januar, 2016

Gedanken und Privates

Ich brauchte eine Umgestaltung im Blog - zwar laufen die Zwölf Tage von Weihnachten noch, aber mir war nach keinem weihnachtlichen Design mehr.

Ganz persönlich ist mir schon nach Tulpen, nach Imbolc, nach Neubeginn ... nach Frühling. Ich bin mir zwar (fast) sicher, dass es noch schneien wird ... aber dennoch hab ich schon Lust auf Frühling. Soweit also zu meinem inneren Wunsch - Fakt ist, es ist noch Rauhnachtszeit und fast jeden Tag bin ich derzeit am Kartenlegen.

Etwas, das mir persönlich sehr gut tut. Es öffnet mich wieder mehr für die spirituelle Seite und bringt mich wieder mehr in die "Selbstverständlichkeit".

Meine Monatslegungen für 2016 hab ich schon hinter mich gebracht - allerdings frage ich immer mal noch eine Frage was ich wie 2016 erlangen bzw. wieder erlangen kann.

Sehr interessant und oft kommt eben ein anderes Deck in Benutzung.

Apropos anderes Deck! Gestern hab ich vom Hermes Boten eine Überraschung überreicht bekommen. Die liebe Athena hat mir etwas geschickt:


Ich muss sagen, dass ich sowas bisher noch nicht erlebt hatte ... mir ist so schlecht geworden und in mir ging wirklich alles auf Abwehr. Ich würde sagen, dass ich innerlich auf Kampfhaltung ging und sich mir alle Nackenhaare gesträubt haben.

Das Gefühl war schockierend, Luftröhren einengend und ganz ganz übel.

Am Abend hat Ash hier noch durchgeräuchert - die Katzen waren nämlich gestern auch alle durch den Wind, ängstlich und total neben sich.

Vorher hab ich dann meine heute Rauhnachtlegung gemacht und zu den Karten mal gegriffen. Erst einmal gereinigt und gesegnet und dann genutzt. Die Übelkeit war weg ... aber so ganz warm wurde ich noch nicht. Zwar passten die Antworten zu meiner Frage und es ergab Sinn und zwei schöne Räucherungen könnten daraus entstehen (mit Abwandlung, denn ich hab kein Geld für Adlerholz) ... aber dennoch ... find ich persönlich das Geschriebene im Buch sehr kompliziert und oft mit Hääää? versehen.

Ich musste mir wirklich sehr genau durchlesen und einzelne Wörter rauspicken, um die Bedeutung zu erhalten ... frustrierend und enervierend.

Interessant sind die Räucherungen, die man dadurch erstellen kann. Das finde ich ganz schön - aber ansonsten ...hm ... naja.
Vielleicht liegt es daran, dass ich immer bei meinen Räucherungen innerlich gesagt bekomme, was ich wie mischen soll. Und auch bei Karten - ist es für mich eine sehr persönliche und intime Sache. Ganz viele Kartendecks finde ich überhaupt nicht ansprechend und manche sogar abstossend und bah.

Den Pflanzenhelfern werde ich noch einige Chancen einräumen und sonst eben sehen, ob Ash damit besser klar kommt als ich. Irgendwas daran macht mich nämlich immer noch kribbelig, wütend und leicht würgend. Ich meinte schon zu Ash, dass es mich an Leute erinnert, die mir auch gerade spirituell / seelisch gesehen - vor einigen Jahren übel mitgespielt haben.


Davon mal abgesehen - hab ich gestern die ersten Einkäufe im Neuen Jahr gemacht. Katzenfutter und auch für uns ein wenig.

Es war gestern recht nass und neblig und wir haben schöne Nebelstimmungen gesehen. Herrlich, wenn man so in der Natur lebt.

Ansonsten war gestern ruhig angesagt. Mein Zugticket hab ich schon gebucht - denn mein GroßOnkel ist ja gestorben und die Trauerfeier findet am Freitag statt. Also werde ich mich mal wieder ins ZugfahrAbenteuer schmeissen.

Bei der letzten Zugfahrt hab ich das Buch hier gelesen. Ich hab es vor Wochen gekauft und erst überlegt es zu verschenken, dann hatte mich aber der Anfang schon so neugierig gemacht und ich hab gedacht - versuch es doch einfach!

Was soll ich sagen ... ich hab es fertig gelesen! Mein erstes Buch seit Jahren!

Das war wirklich eine Freude und ein Erfolg für mich. Zu Gute kam mir dabei, dass das Buch sehr leicht zu lesen ist. Kurze Episoden, nicht kompliziert geschrieben und die Geschichte von Pikay fesselt einen.

Falls ihr also nach einem Buch sucht ... mir hat es sehr gut gefallen. Man bekommt Einblicke in die indische Geschichte, Kultur und Lebensweise - und meine Meinung dazu hat sich nicht verändert. Indien ist kein Land für mich. Aber das Buch ist klasse!

Jetzt ist die Frage groß - was nehm ich auf die Zugfahrt mit... Bridget Jones "Verrückt nach ihm" - steht hier und lächelt mich an - vielleicht wage ich es ja. Ob ich noch ein Buch schaffe? Nun, ich werde berichten!

Und nun noch zu einem ernsteren Thema - die Übergriffe in Köln. Ich muss gestehen, ich hatte davon nichts mitbekommen ... und es macht mich sprachlos und wütend.

Was soll ich dazu noch mehr sagen? Ich bin kein ausländerfeindlicher Mensch ... jeder kann ein Arschloch sein - egal wo er her kommt. Das ist eher meine Meinung. Die Männer, die das gemacht haben sind - es tut mir leid, wenn ich jetzt zu harsch bin - Riesenarschlöcher und gehören meiner Meinung nach bestraft dafür.

Das sie nach ihrem Tode für jene Taten bestraft werden - steht für mich ausser Frage ... immerhin eine Genugtuung. Was denken die, wer sie sind? Wie kalt müssen ihre Seelen und Herzen sein? Für mich gibt es keinerleich Rechtfertigung für so ein Verhalten - von keinem Menschen!

Sexuelle Übergriffe - Vergewaltigungen - Gewalt gegen Frauen, Kinder, Tiere ... aber auch Männer - das alles sind für mich Dinge, die unentschuldbar sind. Kein Mensch, kein Wesen hat das Recht so etwas jemandem an zu tun! Das ist respektlos und etwas, das kein Gott gut heißt. Niemand!

Und ich bete dafür, dass jene Personen dies begreifen und sie ihre gerechte Strafe erhalten - sei es vor dem letzten Gericht. Jenem, das wirklich aufwiegt und die Missetaten aufzeigt. Das ist mein Trost, wenn schon die weltliche nicht greift. Dem entgeht niemand.


Kommentare:

athena hat gesagt…

Mann Du, das mit den Übergriffen hab ich echt nicht mitbekommen! Ich überlege gerade ob ich da noch schaue oder ob ich es lieber an mir vorüber gehen lasse... Ist vermutlich besser für mein Seelenheil...!
Dass die Karten so eine krasse Überreaktion bei Dir auslösen könnten, das hätte ich wirklich nie gedacht und es tut mir wahnsinnig leid! :(
Wie kann man nur so falsch liegen...?

Tricia Danby hat gesagt…

Mach dir keinen Kopf wegen den Karten - vielleicht löst nur irgendwas damit etwas in mir aus, das noch verarbeitet werden muss.
Die Zeit wird es zeigen :*

athena hat gesagt…

Ja, vor Allem weil ich so genau das Gefühl hätte die wären für Dich...
Ich drück die Daumen und hoffe sehr dass sie sich Dir noch zu erkennen geben und eröffenen werden <3