07 März, 2016

Wochenend-Rückblick

Guten Morgen - wollte ich schon schreiben - aber nein, es ist ja schon Mittag!

Allerdings fühle ich mich heute total matschig und müde. So ein wenig wie der gute RP-Charakter hier auf dem Bild.

Ich hab recht lange geschlafen und war total ausgeschaltet. Ätzend.

Aber jetzt mal zu einem kleinen Rückblick auf mein Wochenende.

Das Wetter war mies. Ja, ich denke so kann man das durchaus sagen. Es war grau, es hat geschneit, es war neblig ... es war rundum depremierend! Ich will Sonne!

Zu Essen gab es gestern diese leckeren Himbeer-Cupcakes. Natürlich nicht von mir gemacht, sondern von meiner allerliebsten Rowan.

Klar, dass es auch noch was anderes zum Futtern gab. Lasst mich mal überlegen, ob ich es noch zusammen bekomme. Gestern Abend gab es Reis süß-sauer mit Champignons und veganen "Hähnchen"-Streifen. Das Mittagessen fiel dank Cupcakes flach und als Frühstück gab es selbstgebackenes Brot mit Käse etc.

Samstag Abend gab es Toast Hawaii und Toast mit Pilzen. Ich hatte so Lust drauf.

Kreativ war ich in der Hinsicht, dass ich an meinem ersten Kissen gehäkelt habe. Mal wieder Freischnauze und ohne Plan.

Ansonsten hab ich hier und da noch einen Pinselstrich bei einem Bild gezogen - aber das war es auch schon.

Wie man sieht hab ich die halbe Rückseite von dem Kissen schon geschafft. Wenn ich fertig bin zeig ich Euch das Kissen. Bin selber total gespannt!

Meist hab ich während Criminal Minds gehäkelt - allerdings haben wir gestern auch noch was X-Faktor geschaut und danach noch ein wenig Paranormal Survivor über Youtube mit Amazon Fire.

Getrunken hab ich Tee, Kaffee, Leitungswasser, ein FrühSport und Light Live Hugo.

Das war es auch schon mein Wochenende. Gehäkelt, gezockt und TV geschaut. Ganz unspektakulär.

Merlin geht es wieder soweit gut, dass er hier grad UNGLAUBLICH nervt!

Er brüllt schon seit einer Weile rum, weil er Wurst will! SOFORT! Denn er ist nämlich am verhungern!

Da ist es auch egal, dass er Fressen bekommen hat - da auch zugelangt hat - nein, da muss man kurz drauf gleich wieder brüllen. Denn er will jetzt das und zwar pronto!

Hab ich schon erwähnt, dass er ein Terrorist ist? Nein? Und ob. Er terrorisiert einen mit seinem Gebrüll -wenn das nicht wirkt, haut er einem auch schon mal die Krallen in den Oberschenkel und brüllt weiter. Dazu kommt noch, dass er auf seinen Zahnfleischballen rumkaut und einen angähnt und beschmatzt. Wenn das nicht hilft ...kann es durchaus sein, dass er so wütend wird, dass er dann entweder Schubladen ausräumt, Bücherregale oder eben seine neueste Masche, mal wohin markiert.

Soviel also dazu.

Wir versuchen es mit Ignoranz und ihm erst dann was zu geben, wenn er still ist und nicht damit an kommt. Leider funktioniert es auch nicht immer.



Kommentare:

Beltane hat gesagt…

Au weia, und ich dachte wir wären mit Lillys nächtlichem Terror schon schwer geschlagen!!!

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Tricia,
Vorerst mal danke für deine lieben Kommentare,
auch ich bin schon gespannt auf dein Kissen, ich habe mein Kissenprogramm
schon beendet, 3 Stk. habe ich fertig. Jetzt ist Angsthasen häkeln
angesagt, denn die sind so herzig.
das Wetter ist auch bei uns so la la, mal Schnee, mal Regen und auch noch
kalt. ich würde schon so gerne im Garten werkeln,
hab noch einen erholsamen Abend
Hermine

Zachia hat gesagt…

ist Merlin nicht kastriert?



Tricia Danby hat gesagt…

Natürlich ist Merlin kastriert! Ändert aber nichts an der Tatsache, dass er ein Aufmerksamkeitsjunkie ist und einfach seinen Dickschädel durchsetzen will.

Wenn er was möchte - dann aber pronto!

athena hat gesagt…

Habt Ihr das eigentlich mit ihm bzw. dem Markieren inzwischen was mehr in den Griff bekommen...?