15 April, 2016

Eine Frage pro Tag: Frage 110 - Welches ist die größte Errungenschaft der Menschheit?

Nein, es ist weder der Hund ... noch die Handtasche ...

Viele würden wohl sagen es ist das Rad!

Denn wäre das Rad nicht erfunden, so wäre es sehr sehr sehr schwer größeres zu Transportieren etc.

Mag sein.

Stimmt vermutlich auch ... und eigentlich wollte ich das auch schreiben und dann bin ich so Bilder durchgegangen und hab die ganzen Fotos gesehen und dran gedacht, wie toll es doch ist Bilder machen zu können von Momenten, die einen bewegt haben oder sonst wie bannungswert waren.

Hier kann ich zum Beispiel den Percy anschauen - der ja jetzt Woody heißt und ich freue mich an den Bildern und an der Zeit, die ich ihn hatte (auch wenn sie echt anstrengend war).

Da gibt es Bilder wie das hier ... zu Weihnachten vor 2 Jahren als ich das Kissen bekommen habe und mich gefreut habe. Momente ... einfach aufgenommen und festgehalten und man kann sie sich ansehen und denken: "Hach ja" oder "Oh Gott" oder "das war was" oder "weißt du noch?"

Erinnerungen in Bildern und die Möglichkeit sich erinnern zu können, wenn die Errinnerungen im Gehirn schon mal was schwammig werden.

"Ach das hab ich ja ganz vergessen" - aber hier ist es im Bild festgehalten.



Fotos von vergangenen Zeiten, wo geliebte Menschen oder Tiere, bestehen bleiben und man somit immer einer Erinnerung hat.

Kommentare:

petra hat gesagt…

Ein schöner Gedanke.
Fotografie ist ganz sicher eine der großen Errungenschaften.
Wenn man sie nicht zu gedankenlos einsetzt, wie es heute leider so üblich ist.
Wenn ich mir die ganzen Touristen hier so ansehe, vor Schönbrunn oder dem Steffl (Stefansdom) - schnell hinsetzen, Klick, vielleicht sogar noch als Selfie, wozu gibt es diese 'tollen Selfiesticks'? Ein Breitmaulfrosch- Enten- oder Fischgesicht dazu, sieht ja so toll und chick aus und dann husch husch nur schnell weiter... DAS ist dann die in meinen Augen falsche Version des Fotografierens. Da fehlt das Herz.
Alles Liebe
Zabanja

athena hat gesagt…

Sehe ich genauso, ich LIEBE Fotos! Aber der Buchdruck ist auch eine riesen Errungenschaft, nicht zu vergessen :) Und Interner und so :D