15 Mai, 2013

Vom Wandel ...

Aufstieg

Begonnen hab ich das Bild als Skizze für das Sketch Fest#37. Das Stichwort war "Angel of Death" (Todesengel).

Je mehr ich gemalt habe und je mehr ich von ihren Energien umhüllt und erfüllt wurde, desto klarer wurde es für mich. Sie geleitet zwar Seelen durch die Dimensionen (denn der Tod ist auch nichts anderes) - doch ist sie hier eher für die Seelen, die etwas hinter sich lassen, deren Teil stirbt, welcher sie am Fortschritt hinderte und die dann, losgelöst von jenem Ballast, mit ihr aufsteigen ... in ein neues Bewußtsein.

Sie hilft loszulassen und sich voller Vertrauen ihr anzuvertrauen. Sie ist gütig, doch verlangt sie auch viel von einem.

Für mich ist es oftmals interessant, wie sich der Wandel beim Malen vollzieht. Manches Mal beginne ich ein Bild unter ganz anderen Vorraussetzungen und dann transformiert es sich zu etwas ganz anderem. Die Nachricht wird anders oder ich merke - Halt, ich mal doch wen anders.

Zwar ist das nicht immer so - aber ab und an vollzieht sich so ein Wandel beim Malen.



Kommentare:

Ashmodiel hat gesagt…

Ich liebe das Bild

Hummel hat gesagt…

Ich auch. Das ist wunderwunderschön. Endlich mal nicht so ein Bild vom Tod als bedrohliches Monster. <3

athena hat gesagt…

Obwohl ich mit dem Thema / dem ganzen Themenkreis doch immer noch meine Probleme habe, gefällt mir das Bild sehr gut... Ich vermute mal solche Dinge helfen mir auch gerade, mich darauf einzulassen und damit umzugehen...