19 Februar, 2014

Ein Abschied ...


Meine kleine Maus ... unsere geliebte Snuggle musste am 13. Februar über die Regenbogenbrücke gehen. Sie war in ihrem 20. Lebensjahr und wäre jetzt im Mai 20 geworden.

Ich weiß noch sehr gut, wie ich sie damals aus dem Tierheim in Freundenstadt geholt habe. Sie hieß Betsy und war winzig. Gerade mal so 6 Wochen alt. Ganz alleine hatte man sie im Graben gefunden und hat sich in mein Leben geschleckt, als ich ihr den Finger hingestreckt hatte.

Damals war sie so klein gewesen, dass sie die Stufe im Flur nicht alleine hoch kam. Tagelang hab ich über den Namen nachgedacht und letzten Endes wurde es Snuggle.

Snuggle kommt nicht, wie viele immer meinte von Dr. Snuggles - nein es kommt vom englischen Verb to snuggle was soviel wie kuscheln, sich anschmiegen oder liebkosen bedeutet. Sie war unglaublich anschmiegebedürftig und war erst glücklich, wenn sie einem ganz dicht an der Brust lag.

Eigentlich war sie meine Katze. Doch als ich damals von zu Hause ausgezogen bin und mit meinem damaligen Freund zusammen in die Wohnung zog, da hatte ich es drei Tage lang versucht und es hatte mir das Herz gebrochen, wie sie ängstlich unterm Bett saß und sich nicht hervorgetraut hatte. Nach drei Tagen hab ich kapituliert und sie wieder nach Hause gebracht. Kaum war sie im Flur, ging das Schwänzen hoch und alles war wieder gut.

Sie gehörte einfach dorthin und so blieb es auch bis heute.

Jetzt ist sie im Garten beerdigt. Die Maus ... sie fehlt schon.

Wird komisch sein, wenn ich Ostern wieder zu Hause bin und sie wird nicht mehr da sein. 20 Jahre ist schon eine lange Zeit und sie wird immer Teil der Familie bleiben.

Ich hab sehr geweint als meine Mama sie gehen lassen musste. Leider wollten die Nieren so gar nicht mehr. Bei meinen Gebeten und Kerzen zu vernehmen, dass sie sich am verabschieden ist, hatte auch nicht geholfen, denn man will es ja nicht wahrhaben und möchte doch so gerne nicht Abschied nehmen müssen.

Jedoch hatte sie wirklich ein schönes, langes Katzenleben gehabt und mit fast 20 Jahren ... war sie eine sehr alte Oma.

Ich bin unglaublich dankbar und glücklich für die langen Jahre, die wir mit ihr gehen durften.

Hab dich lieb,

Snuggle


Kommentare:

athena hat gesagt…

Es bricht mir das Herz... Und wenn sie noch so alt war... All die Jahre... wird sie immer ein Teil von Euch sein... <3
Aber ich weiß dass es an der Zeit war und dass es nunmal so ist...

Kivi hat gesagt…

Ich drück dich ♥

Beltane hat gesagt…

ooooh das tut mir sehr leid!

Was für ein langes Leben.

Machs gut Snuggle!!!

Hummel hat gesagt…

Oy. :( Ich nehm Dich fest in den Arm.

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Eine gute "Reise" für Snuggle.....
Sie hatte ein langes Katzenleben, dass Du mit ihr geteilt hast....